Vermietungsablauf

Wir versuchen es so einfach wie möglich zu gestalten:
Wenn Sie unseren Dampfer mieten wollen, dann schauen Sie nach, ob er in dieser Zeit noch zu haben ist. Eine MietAnfrage stellen Sie über das Formular. Wenn der Termin noch nicht in Bearbeitung ist, dann bekommen Sie die Buchungsbestätigung per Post und vorab auch per eMail. Dazu bekommen Sie auch die Rechnung, die dann schnell bezahlt werden sollte. Bei Nichtzahlung innerhalb von 14 Tagen können wir die Motoryacht IBIS weiter vermieten.

Die Übernahme des Bootes ist immer Samstag 17 Uhr, wenn nicht anders vereinbart.
Die Rückgabe des Bootes ist am folgenden Samstag zwischen 9 und 10 Uhr.

Die Übergabeorte weichen ab. Sie müssen das Schiff nicht zum Abfahrort zurückbringen. Sie machen einfach im nächsten Hafen fest. Sie können am Wannsee losfahren und das Boot z.B. in Brandenburg-Stadt zurückgeben, wenn sie eine Haveltour vorhaben. Ein Hinweis Ihrerseits ist notwendig, um mit dem nächsten Mieter die neue Übergabe abzusprechen. Wenn Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, dann holen wir sie am Bahnhof ab und fahren Sie zum Boot. Hinweis: Die gesamte Umgebung von Berlin ist sehr gut mit S-Bahn und Regio-Zügen erschlossen. Sie kommen alle 20 oder 30 min von jedem Ort wieder zum Hauptbahnhof, wenn Sie von außerhalb kommen.

Sie haben alle Möglichkeiten, entweder skippern Sie alleine. Notwendig dazu ist der
Sportbootführerschein Binnen (SBF-Binnen). Oder wir stellen Ihnen einen Skipper, den Sie nach Absprache abrufen können. An ersten Urlaubstag fährt der Skipper Sie zu einem Ankerplatz, wo Sie entspannen können. Am dritten Tag kommt der Skipper und fährt sie weiter. Der Skipper ist 6 Stunden am Tag für Sie da und kostet inklusive An- und Abreise 200 Euro pro Einsatz zusätzlich.